Aktuelle Zeit: 21.08.2014, 07:15


Devil May Cry 5/ Devil May Cry

Alles zu PlayStation, XBOX, Wii und Co.

Moderatoren: Redjac, ][SeriaL][, Neo Amon, Fredl

  • Autor
  • Nachricht
Offline
Benutzeravatar

Orochimaru

Legendärer Turk

  • Beiträge: 423
  • Registriert: 28.09.2009, 18:17

Devil May Cry 5/ Devil May Cry

Beitrag17.09.2010, 21:09

Offensichtlich wurde auf der TGS ein neues Devil May Cry angekündigt.
Hier der Trailer dazu:
http://www.youtube.com/watch?v=kA3jLanIH7I

Was haltet ihr davon?(Gibt es hier überhaupt Devil May Cry Fans?)
Ich persönlich kann mich nicht wirklich dafür begeistern, v.a. das kann doch nicht wirklich Dante sein?! Und wenn er es ist, was ich aus den "I am Dante" schließe, wieso ändern sie seine Haarfarbe und wieso sieht er auf einmal so grässlich/hässlich aus?! Das ist doch kein Devil May Cry mehr :shock:
Bild
Offline
Benutzeravatar

Neo Amon

Moderator

  • Beiträge: 899
  • Registriert: 21.12.2009, 20:53
  • Wohnort: 希望ヶ峰学園

Beitrag17.09.2010, 21:31

Dantes Wiedergeburt.
 Nach Devil May Cry 4 hatte sich Dante eine kleine Auszeit gegönnt. Der Urlaub ist jetzt allerdings vorbei - auf der Tokyo Game Show 2010 kündigte Capcom nämlich DMC an.Der Name deutet es an: Es handelt sich nicht um eine weitere Fortsetzung, die einfach an den vierten Teil andocken wird. Der Hersteller nennt das Ganze eher eine "Wiedergeburt" der Reihe, in der es wohl einen jüngeren Dante zu sehen geben wird.Auch hinter den Kulissen hat sich einiges geändert: Das Spiel wird unter der Federführung von Ninja Theory entwickelt. Das Studio hatte zuvor Heavenly Sword produziert und gerade Enslaved: Odyssey to the West für Namco Bandai fertiggestellt.

Update: In der Pressemitteilung verspricht Capcom, man werde die klassische Baller- und Schnetzelmechanik beibehalten, das Geschehen aber mit neuen Waffen und Kräften bereichern und die Spielmechanik überarbeiten. Das Spiel beinhalte die Devil May Cry-NDA - man habe jetzt aber ein "dürsteres und brutales Gameplay injiziert."

QUELLE:http://www.4players.de/4players.php/spielinfonews/Allgemein/24588/2032293/DmC_Devil_May_Cry|Dantes_Wiedergeburt_.html


Wahrscheinlich kein Wiedersehehen mit Vergil,Mundus & co.

Ihr habt Dante getötet,ihr Schweine!
Zuletzt geändert von Neo Amon am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Valvados

Cetra

  • Beiträge: 2789
  • Registriert: 22.04.2008, 13:28
  • Wohnort: Sony Headquarters
  • Geschlecht: männlich

Beitrag17.09.2010, 22:47

Ach so schlimm find ich das nicht.

Ninja Theory kann verdammt :!: gut Spiele entwicklen.
Es ist ein anderes DMC, aber ein verdammt gutes!

Wer Probleme mit dem neuen (jungen) Dante hat, spielt das Spiel erst gar nicht oder stellt sich vor, dass dieses DmC kein DMC sondern einfach n neues Spiel ist.
Aber am beste wäre es die Entscheidung von Capcom zu akzeptieren.

Das ist doch schonwieder so ein Rumgeheule wie damals bei RE5. :roll:
Bild
Offline
Benutzeravatar

TerrasKeyblade

Legendärer Turk

  • Beiträge: 547
  • Registriert: 23.11.2009, 17:31
  • Wohnort: Incognitown
  • Geschlecht: männlich

Beitrag17.09.2010, 23:19

Also ich persönlich besitze alle 3 DMC Teile dir es für PS2 Gab (DMC4 folgt ;D) Ich habe mir das alles jetzt mal angeguckt und bin ein wenig enttäuscht das es nicht der Dante ist so wie wir ihn kennen. Ich liebte ihn einfach so als Typ *.* So und bevor hier jetzt irgendetwas sagt wird von wegen rumjammern, ich freue mich auf DmC!! Es wird natürlich ein anderer Dante sein aber er wird auf seine Art bestimmt gut sein. Wahrscheinlich wird der Charackter etwas leichtsinniger (ja ich weiß leichtsinnig in DMC hahaha^^) sein als der alte Dante. Aber das ist doch auch der Sinn von so Wiederbelebungen (ich Stufe es erstmal nicht als Remake ein). Was wäre denn wenn sie DMC1 einfach ihn HD machen würden? Natürlich wäre es cool, aber letztendlich nichts besonderes (z.B. GoW Trilogy auf PS3). Was ich aber auch für gutmöglich halte ist, dass dieser NEUE Dante immernoch zur Hauptstory gehört (!) So wie in the Fast and the Furios: Tokyo Drift wo der Film am Ende doch noch an die Hauptserie anknüpft. (Blödes Beispiel xD) Naja ersteinmal gucken was die Zeit mit sich bringt und freuen das Capcom überhaupt noch an die Serie denkt ;D
Theoretisch kann ich praktisch alles.

Bild
Bild
Offline
Benutzeravatar

Taake

Lord Commander

  • Beiträge: 926
  • Registriert: 23.09.2007, 21:47
  • Wohnort: Castle Black

Beitrag18.09.2010, 10:17

Das ganze sieht vielversprechend aus, wenngleich ich es relativ mutig finde das Äußere von Dante - immerhin ein sehr beliebter Spiele-Charakter - so drastisch zu ändern. Man wird sehen, was die nächsten Entwicklungsschritte bringen. Ich bin gespannt.
"The world needs bad men. We keep the other bad men from the door." ~ Rustin Spencer Cohle
Offline
Benutzeravatar

Fredl

Moderator

  • Beiträge: 1423
  • Registriert: 24.09.2007, 17:35
  • Wohnort: Casterly Rock

Beitrag19.09.2010, 11:30

Und vor kurzem dachte ich noch, hm die geraden Zahlen waren bei DMC ja immer mist, der nächste Teil wird sicher wieder super.....NICHT!

Ich mag diesen neuen Dante überhaupt nicht. Sowas von einfallslos nach einem verhunzten Teil einfach wieder Neustart drücken...
Bild
Offline
Benutzeravatar

Maggot

Bekenner von JENOVA

  • Beiträge: 1925
  • Registriert: 31.01.2010, 19:45
  • Wohnort: Chemnitz
  • Geschlecht: weiblich

Beitrag19.09.2010, 11:54

Meiner Meinung nach ist es kein Rumgeheule,wenn man sagt, dass Dante jetz so ganz anders aussieht.
Diese Veränderung muss nicht unbedingt schlecht sein, aber wenn man einem derartig pregnanten Charackter einfach ein KOMPLETT anderes Aussehen gibt, kann das doch kräftig in die Hose gehen. Und das ist meiner Meinung nach hier geschehen...Denn ich kann mich nun nicht mehr mit dem Spiel definieren, obwohl ich alle vorherigen Teile liebe ._. Besonders aber den 3. Teil. Denn dort wird Dante in seiner Jugend dargestellt, wie er nun mal ist.
Aber der junge Dante hier? o.o
Ich weis nicht...
Natürlich ist erstmal Abwarten angesagt, aber so wie es bis jetzt aussieht, wird das Spiel nichts für mich werden leider...
Ich hoffe, dass Vergil einen Auftritt haben wird ._. Ihn mag ich noch mehr als Dante *.*
Zuletzt geändert von Maggot am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
"Die heißesten Orte der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen." - Dante Alighieri (1265-1321) -
Offline
Benutzeravatar

Genkidama-VII

Shin-Ra Präsident

  • Beiträge: 728
  • Registriert: 21.02.2008, 21:15

Beitrag19.09.2010, 17:31

Der neue Dante sieht - wie schon vielfach in verschiedenen foren im ganzen internet erwähnt - wie ein schwuler drogensüchtiger emo aus. Besser kann man meine meinung darüber nicht ausdrücken. Einfach mal einen der coolsten charas der Videospielgeschichte nehmen und voll zu einem junkie ummodelieren. Nur weil sich diese idioten mit DMC 2 in ne sackgasse verfahren haben starten sie einfach neu.. warum nicht einfach nen sequel zaubern wie dante halt zurück aus der hölle ist oderso ? is doch nicht so schwer... aber NEEEEIN.. geht ja nicht.. was haben die sich nur dabei gedacht ? ._.
Offline
Benutzeravatar

Fredl

Moderator

  • Beiträge: 1423
  • Registriert: 24.09.2007, 17:35
  • Wohnort: Casterly Rock

Beitrag19.09.2010, 19:23

Maggot hat geschrieben:Ich hoffe, dass Vergil einen Auftritt haben wird ._. Ihn mag ich noch mehr als Dante *.*


Sicherlich mit Roten Haaren und Zigarre im Mund.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Orochimaru

Legendärer Turk

  • Beiträge: 423
  • Registriert: 28.09.2009, 18:17

Beitrag19.09.2010, 22:47

@Valvados
Stimme auch Maggot zu, dass dies kein Rumgeheule ist, denn es ist sicher die eine Sache einen neuen Charakter einzuführen, wie z.B. Raiden bei MGS, aber es ist eine andere Sache einen Charakter vollkommen zu verändern, nur, dass ein Spiel angeblich westlicher wird. V.a. dadurch verlieren doch die anderen Teile ihre Logik und ihren Sinn, wenn jetzt doch auf einmal alles anders war. Ich halte dieses Vorhaben von Capcom für genauso dumm wie Konami mit Shattered Memories. Und stell dir doch einmal vor, es würde ein FF7 Remake geben und die Protagonisten wären vollkommen anders vom Charakter und vom Aussehen her. Darüber würdest du dich doch dann bestimmt auch aufregen, oder?

Genki-VII hat geschrieben:Nur weil sich diese idioten mit DMC 2 in ne sackgasse verfahren haben starten sie einfach neu..


Hm? Habe ich da irgendetwas verpasst? Kam Dante nicht nach Devil May Cry 2 wieder zurück in die Menschenwelt, weil ansonsten würde doch Devil May Cry 4 nicht stattfinden können, weil da war Dante doch schon 40 oder so. Des einzige was ich mich nach wie vor bei DMC 4 frage, woher kam Nero auf einmal und wer war er??

Maggot hat geschrieben:Ich hoffe, dass Vergil einen Auftritt haben wird ._. Ihn mag ich noch mehr als Dante *.*


Yeah, ich auch^^ Aber so wie Dante jetzt aussieht/ist, weiß ich nicht, ob ich mir auch wünsche, dass Vergil mit vorkommt :?
Zuletzt geändert von Orochimaru am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Bild
Offline
Benutzeravatar

Taake

Lord Commander

  • Beiträge: 926
  • Registriert: 23.09.2007, 21:47
  • Wohnort: Castle Black

Beitrag19.09.2010, 23:09

Keine Ahnung, was die Leute am Charakterdesign selbst auszusetzen haben ... ein bissel mehr Offenheit für Änderungen und Neuerungen sollte man schon mitbringen und nicht direkt in abwertende Äußerungen verfallen, die eigentlich nur von Dummheit und Ignoranz zeugen. Wie ich schon weiter oben erwähnte, ist dieser Schritt - das Erscheinungsbild zu ändern - sicherlich mutig, aber auch nachvollziehbar, wenn man "alte Zöpfe abschneiden" will.
Zuletzt geändert von Taake am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
"The world needs bad men. We keep the other bad men from the door." ~ Rustin Spencer Cohle
Offline
Benutzeravatar

Maggot

Bekenner von JENOVA

  • Beiträge: 1925
  • Registriert: 31.01.2010, 19:45
  • Wohnort: Chemnitz
  • Geschlecht: weiblich

Beitrag20.09.2010, 11:33

@ Oro: Da hast du allerdings Recht ._. Wenn Vergil auch vollkommen verändert werden würde, will ich ihn lieber nicht dabei haben -.-'

@ Taake: Dummheit und Ignoranz? Mut zur Veränderung ist doch ok. Aber es geht hier schlichtweg um das Fällen von Stützen, die einfach nicht verändert werden dürfen meiner Meinung nach. So wird das Verständnis und der Zusammenhang auseinandergerissen. Es geht nicht darum, ob man einfach keine Veränderung will oder nicht offen dafür ist.
Wenn man sich auf Interpretationen einlässt, werden Dante und Vergil ja schon mit weißen Haaren geboren worden sein. Was soll das also mit den schwarzen Haaren? o.o
Dadurch seine Jugend zu verdeutlichen oder warum auch immer? Find ich unglaubwürdig. Außerdem wird er ja wohl mit 25, oder wie alt er in DM3 war, keine weißen Haare bekommen haben o.o
Zuletzt geändert von Maggot am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 3-mal geändert.
Bild
"Die heißesten Orte der Hölle sind reserviert für jene, die in Zeiten moralischer Krisen nicht Partei ergreifen." - Dante Alighieri (1265-1321) -
Offline
Benutzeravatar

Taake

Lord Commander

  • Beiträge: 926
  • Registriert: 23.09.2007, 21:47
  • Wohnort: Castle Black

Beitrag20.09.2010, 12:38

Mir ging es zwar mehr um diesen Erguss...

Genkidama-VII hat geschrieben:Der neue Dante sieht - wie schon vielfach in verschiedenen foren im ganzen internet erwähnt - wie ein schwuler drogensüchtiger emo aus. Besser kann man meine meinung darüber nicht ausdrücken.


...sollte ich allerdings auch bei dir einen Nerv getroffen haben, dann frag' dich mal warum. Oo

Was unheimlich großartig an dieser netzweiten Diskussion ist, dass es kaum Infos zu dem ganzen Thema - bis auf einen Trailer - gibt, der einen jünger wirkenden Dante zeigt. Ob es sich um ein Prequel handelt oder ob sich sein Äußeres im Spielverlauf ändert, ist bis dato nicht abzusehen.

Das was Capcom wirklich erreichen wollte war zu polarisieren. Hat auch super geklappt, denn unter den Fans der Serie ist längst eine Diskussion um das für und wider dieses Schrittes entbrannt. Darüber hinaus gibt es so viele Figuren, die sich im Laufe ihres "Lebens" geändert haben. Ich erinnere diesbezüglich gern an Solid Snake, Prince Of Persia, Guybrush Threepwood, Max Payne, Sam Fisher, etc. - Dem einen gefällt's halt, dem anderen eben nicht. Das ist allerdings kein Grund in Stumpfsinn zu verfallen
Zuletzt geändert von Taake am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
"The world needs bad men. We keep the other bad men from the door." ~ Rustin Spencer Cohle
Offline
Benutzeravatar

undeadbliss

Moderator

  • Beiträge: 880
  • Registriert: 24.09.2007, 11:40
  • Wohnort: Sigil

Beitrag20.09.2010, 12:43

Die Dummheit und die Ingoranz bezogen sich meines Erachtens nach eher darauf, auf welche Art der ein oder andere hier seine Kritik geäußert hat.
Abwertende Äußerungen eben. Und ist auch mir aufgefallen und auch ich hab drüber nachgedacht hier mal wieder jemandem auf die Füße zu treten.
Es ist vollkommen okay, dass euch das nicht gefällt und ihr könnt euch hier gerne darüber auslassen - dafür ist das Forum da, aber achtet bitte darauf, "wie" ihr es tut. Und einige hier täten jetzt auch recht gut daran, jetzt bloß nicht anzufangen deswegen zu lamentieren.

edit by undeadbliss: Ah, ich sehe Taake war da bereits etwas schneller und ist schön zu sehen, dass wir uns da einig sind.
Zuletzt geändert von undeadbliss am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
All in a day's work.
Offline
Benutzeravatar

Alkaid

Shin-Ra Präsident

  • Beiträge: 617
  • Registriert: 08.05.2009, 14:24
  • Wohnort: the witches cabin

Beitrag20.09.2010, 12:47

Mattakku... Ich bin wirklich froh dass ihr es ebenso seht.
Orochimaru und Maggot haben recht, ich konnte diesen Trailer absolut nicht fassen. Wie kann Capcom nur solch eine Ignoranz vorbringen und die Entwicklungsrechte an ein Europäisches Entwicklerstudio wie Ninja Theory weiter geben?

Dieser Dante sieht aus wie Edward aus "Twilight" (würg) er ist nur ein schwaches und vor allem rauchendes Abbild von dem absolut Pizza süchtigen, super coolen Dante den wir bisher kennen gelernt hatten. Zudem geht dieses Spiel gegen jeden Fakt den wir aus den alten DMC Teilen kennen und dies kann absolut nicht sein.
Wenn dieser "Dante" aus dem Video wirklich keine miese Kopie ist, der einfach nur nicht mehr alle Tassen im Schrank hat und von einem "Projekt" her erschaffen wurde. Dann ist das wohl der Tod der Serie für alle alten Fans.

Meinen guten Vergil öchte ich darin ebenso wenig sehen, grausam...

@ Orochimaru, was Nero angeht:
[spoiler]
Nero war anscheinend ein einfacher Junge, der ausgewählt wurde, diesem Orden beizutreten, dort haben sie experimente durchgeführt um Menschen stärker bzw zu "Engel" zu machen. D.h. Nero wurde dämonische DNA injiziert.
In Neros Fall, war diese (glücklicherweise) die des leider bereits toten Vergil, Sohn des Sparda und Bruder von unserem tollen Pizzasuchti. Jedoch war "Vergils" Charakter und DNA zu schwer zu unterdrücken, was darin endete, dass nero so zusagen seinen Arm "verlor" bzw dieser dämonisch wurde. (siehe DMC 3 für ähnlichkeit)
Als Nero dann auch noch Spardas Schwert (bzw jetzt das von Vergil) Yamato in die Finger bekam, wurde seine Kraft wieder vollkommen erweckt. Dies gam Nero einen gewaltigen Kraftschub und den Drang nach "mehr Macht/Kraft".
Im Ende von DMC4 wurde angedeutet, dass nero Vergils Kraft einigermaßen im Zaum halten kann und somit wahrscheinlich versucht mit Kyrie einigermaßen glücklich und geschützt zu leben. Dante hatte ihm deshalb auch Yamato überlassen, weil er es erkannt hatte, denn das Schwert muss ya in der Familie bleiben. ;] [/spoiler]

Taake, was deine Beispiele angeht, diese Änderungen der Charaktere sind allerdings immer Nachvollziehbar gewesen und teilweise sogar einleuchtend.
Nun wir sollten wohl abwarten was daraus wird, aber es ist wohl verständlich, dass alte Fans der Serie da eher zurückschrecken. Dies bedeutet allerdings nicht dass wir Veränderungen komplett verbscheuen, wenn sie plausiebel sind, ist das alles in Ordnung.
Bisher allerdings ist dieser Teil von den Informationen her ein Verrat an der Serie und dem Stil der Serie selbst, sogar die Musik aus dem Trailer war mehr schlecht als Recht, was DMC Grundlinien angeht.
Zumal bei Prince of Persia z.B. nicht alle alle Teile Story und zeitlinienmäßig aneinanderhängen, Devil May Cry dagegen schon.
Zuletzt geändert von Alkaid am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
Offline
Benutzeravatar

Taake

Lord Commander

  • Beiträge: 926
  • Registriert: 23.09.2007, 21:47
  • Wohnort: Castle Black

Beitrag20.09.2010, 13:16

Alkaid hat geschrieben:Taake, was deine Beispiele angeht, diese Änderungen der Charaktere sind allerdings immer Nachvollziehbar gewesen und teilweise sogar einleuchtend.


Weiß ich nicht, würde ich nicht unbedingt sagen ... aber darum ging es mir auch nicht, sondern mehr um so was wie das hier, denn du triffst ja den Nagel selbst:

Alkaid hat geschrieben:Zumal bei Prince of Persia z.B. nicht alle alle Teile Story und zeitlinienmäßig aneinanderhängen, Devil May Cry dagegen schon.


Ob nun "DmC" zeitlich und geschichtlich an "DMC" hängt, bleibt eben noch abzuwarten. ;)

[edit]
Bei näherer Betrachtung des Trailers fiel mir grad etwas auf ... ich kann mich irren, aber das sieht nicht nach einem Lichteffekt aus.

Bild
Zuletzt geändert von Taake am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 1-mal geändert.
"The world needs bad men. We keep the other bad men from the door." ~ Rustin Spencer Cohle
Offline
Benutzeravatar

Alkaid

Shin-Ra Präsident

  • Beiträge: 617
  • Registriert: 08.05.2009, 14:24
  • Wohnort: the witches cabin

Beitrag20.09.2010, 15:19

Gut beobachtet, dies ist auch kein Lichteffekt, denn auf dem Bild, welches du als Avatar hast, ist es ebenso vertreten, dieser "Kerl" wird vermutlich weisse Haare bekommen.
Er hat sie definitiv nicht von Geburt an, denn dann wären die Augenbrauen ebenfalls heller.

Genau dies ist der Fakt der mit DMC in Konflikt steht, falls es wirklich Dante ist"der Dante" was ich annehme, da es der selbe Voiceactor ist, der ihn spricht.
In DMC 1 sieht man ein Foto von Dantes Mutter und Bilder seines Vaters in Menschengestalt. Mutter = blonde Haare, Vater = Weiss
In DMC 2 wird geklärt dass halbdämonen Pigmentabnormalitäten besitzen, die seit der Geburt bestehen. Deshalb hat Dante, wie Vergil ebenfalls weisses Haar und Lucia feuerrotes.
In DMC 3 sieht man ein Bild mit Dantes Mutter UNDVergil sowie Dante als Kinder: beide haben weisses Haar.

Wenn es also Dante ist, der Dante, unser Motorradschwingender, style change schnippender, ubercooler Dämon, dann kann was nicht stimmen, denn allein schon der Kleidungsstil passt nicht zu ihm. Abgesehen von ganz anderen Dingen auf die ich nicht nochmal extra näher eingehen will(Augen, Augenfarbe, Gesichtsform, Abstand der Augen usw).

Wenn er es nicht ist (was ich eher glaube), warum dann "Dante" als Name, ist es etwa Nero? (was vom Kleidungsstil her passt) der einfach nur noch nicht an die Dämonengene angepasst wurde?
Falls ja wieso behauptet er, dass er Dante sei, das würde abermals keinen Sinn ergeben oder?
Zudem dieses Schwert, wir haben ja mehrmals durch alle Teile mitbekommen, dass Dante im Verlauf verschiedene Waffen hatte, aber im Grunde immer nur maximal 2 Schwerter und das war DMC 1 Hard Edge, DMC2 Hard Edge und Rebellion, DMC3 Rebellion und später Hard Edge, DMC4 war es ebenso.

Im Falle, dass es ein neuer Charakter ist, sehen ich dies einfach nur als überaus schlechten Versuch an, den Sohn Spardas zu kopieren. Aber da wir noch nicht sonderlich viel wissen *sigh* ...

Mal ehrlich, hätten sie dieses Spiel nicht mit einem etwas weniger kompromitierenden Trailer ankündigen können oder etwas eigenes erschaffen können?
So fällt viel zu viele negative Kritik auf das Studio und die Fans werden unruhig, bzw fühlen sich abermals außer Acht gelassen. Die meisten wollten an sich keinen neuen DMC Titel (etwas frisches) sondern einfach nur ein Spiel in dem die Story von Vergil und Dante weiter erzählt wird.
Auch wenn sich provokative Dinge besser verkaufen, sehen es viele als Kränkung der Serie an, was ich verstehen kann, da ich bis heute bei diesem "Artwork" auch nur noch "what the freakin hell" denken kann.


Gomen, wieder so viel Text, aber das ganze ist wirklich eine seltsame Situation, denn ich traue Ninja Theory durchaus ein wirklich gutes Spiel zu, aber DMC wird es wahrscheinlich nicht sein, zumindest nicht so wie die meisten hier es lieben und kennen.
Oh und vielen Dank für's Lesen *verbeug*
Offline
Benutzeravatar

undeadbliss

Moderator

  • Beiträge: 880
  • Registriert: 24.09.2007, 11:40
  • Wohnort: Sigil

Beitrag20.09.2010, 15:51

Allgemein gesagt finde ich es auch ziemlich arrogant von so ziemlich allen Fans, Capcom, bzw den "Künstlern" anklagend vorzuhalten, dass sie die Erwartungen der Rezipienten nicht erfüllen. Ist ihre Schöpfung und ihre Kreativität und daher auch ihr gutes Recht. Klar, das Videospiel ist ein Massenmedium, aber die Geschichte ist voll davon, dass in Massenmedien einfach mal dezent und bewusst Erwartungen enttäuscht wurden - und viele dieser Geschichten endeten mit einer, und sei es nur geistigen Weiterentwicklung. Und ich finde, dass man die Entwicklung hier im Kleinen auch als ähnlich betrachten kann.
Es ist okay wenn es den Fans nicht passt, es ist okay, dass sie das kritisieren, aber jeder ernsthaft anklagende Ton im Sinne von "wie könnt ihr es wagen euer Werk SO zu verändern" ist einfach ziemlich arrogant - weil wie gesagt...können sie. Einfach so. Ist ihr Werk. Muss am Ende ja nicht jedem gefallen, aber man kann auch erst einmal abwarten, was dabei herauskommt.
Viele dieser erwähnten Geschichten waren nach einiger Anlaufzeit auch nicht unbedingt unerfolgreich.
All in a day's work.
Offline

Kytes

Limit-Breaker

  • Beiträge: 105
  • Registriert: 31.08.2009, 20:59

Beitrag20.09.2010, 15:59

Ich muss zugeben, dass ich zu denen gehöre, die im ersten Augenblick (ok, auf den zweiten auch ... ach eigentlich immernoch) in Wut und Verzweiflung ausgebrochen sind. Es ist meine persönliche Meinung, aber den neuen Dante mag ich gar nicht.
Was aber nicht heisst, dass ich glaube, dass das Spiel nicht gut werden könnte. Ich denke Ninja Theory hätte da eigentlich eine gute neue Serie aufbauen können, denn die gute Grafik und vllt auch gute Gameplay hätten nicht nur mich, sondern wahrscheinlich auch viele andere wie z.B. die Devil may Cry, God of War und etc. Fans zum Spielen gelockt.
Aber dadurch, dass NT einfach mal Namen "DMC" und "Dante" ... naja "geliehen" haben, sind die bei mir auf eine Art Wand und auf schlagartige Inakzeptanz gestoßen. Schade eigentlich.
Offline
Benutzeravatar

Genkidama-VII

Shin-Ra Präsident

  • Beiträge: 728
  • Registriert: 21.02.2008, 21:15

Beitrag20.09.2010, 17:09

Taake hat geschrieben:Mir ging es zwar mehr um diesen Erguss...

Genkidama-VII hat geschrieben:Der neue Dante sieht - wie schon vielfach in verschiedenen foren im ganzen internet erwähnt - wie ein schwuler drogensüchtiger emo aus. Besser kann man meine meinung darüber nicht ausdrücken.


...sollte ich allerdings auch bei dir einen Nerv getroffen haben, dann frag' dich mal warum. Oo

Was unheimlich großartig an dieser netzweiten Diskussion ist, dass es kaum Infos zu dem ganzen Thema - bis auf einen Trailer - gibt, der einen jünger wirkenden Dante zeigt. Ob es sich um eine Prequel handelt oder ob sich sein Äußeres im Spielverlauf ändert, ist bis dato nicht abzusehen.

Das was Capcom wirklich erreichen wollte war zu polarisieren. Hat auch super geklappt, denn unter den Fans der Serie ist längst eine Diskussion um das für und wider dieses Schrittes entbrannt. Darüber hinaus gibt es so viele Figuren, die sich im Laufe ihres "Lebens" geändert haben. Ich erinnere diesbezüglich gern an Solid Snake, Prince Of Persia, Guybrush Threepwood, Max Payne, Sam Fisher, etc. - Dem einen gefällt's halt, dem anderen eben nicht. Das ist allerdings kein Grund in Stumpfsinn zu verfallen



Mir egal.. du kannst sagen was du willst... diese worte spiegeln meiner meinung nach einfach nur meine meinung wieder und waren eigentlich mehr als zitat der wütenden fans gedacht zu denen ich gehöre. Ich find es ist nichts falsches dran sich darüber aufzuregen.
Diese Beispiele mit solid snake, prince persia usw. find ich nicht passend.
1.: Solid Snake seine veränderungen waren realistisch.. er ist halt einfach älter geworden und kein junkie.
2.: Die anderen genannten Charaktere sind längst nicht so etabliert wie es dante ist.. zumindest meines erachtens nach.

Du kannst sagen was du willst... ich bleib bei meiner meinung.. ist ja auch nicht so dass ich irgendwie ne reale person beleidige oderso...

@Oro: DMC 4 spielt nach dem 1er und vor dem 2er.
Offline
Benutzeravatar

undeadbliss

Moderator

  • Beiträge: 880
  • Registriert: 24.09.2007, 11:40
  • Wohnort: Sigil

Beitrag20.09.2010, 17:28

Ich hab was zum Thema lamentieren in der Hinsicht geschrieben. Du hast da einen Sprachgebrauch an den Tag gelegt, den wir hier nicht unterstützen werden. Abwertende Äußerungen und so. Wenn du dir dessen nicht bewusst warst: Jetzt weisst du es. Wenn du auf diese abwertende Art aber tatsächlich auch exakt deine Meinung wiedergegeben haben willst, dann zählen sowohl Meinung als auch Äußerung definitiv nicht zu dem, wofür das Forum bereit ist gerade zu stehen.
Also ich für meinen Teil bin zumindest nicht bereit, sorglosen, auf heteronormative Art und Weise abwertenden Sprachgebrauch abzusegnen, und solange mir von Chefseite niemand was anderes sagt, wirst du bei sowas in Zukunft dann wohl öfter meine mein edit darunter vorfinden und das Spiel können wir dann meinetwegen gerne monatelang so weiterführen.
Oder du siehst einfach mal ein, dass man selbst in tiefster Bestürzung einfach mal darüber nachdenken sollte, was man wie sagt und dass Aufgriff irgendwelcher atavismusschwangeren, polemischen Kommentare deine Meinungsäußerungen nicht aufwerten werden.
Das gilt übrigens allgemein für alle, wobei sich, wenn ich das richtig sehe, die wenigsten in der Hinsicht getreten fühlen müssen und das meiste doch unterm Strich so stehengelassen werden kann wie es geäußert wird.

PS: Tut mir Leid, dass ich aufgrund von Uneinsicht kurz vom Thema ablenken musste, welches nun wieder Vorrang hat.
Zuletzt geändert von undeadbliss am 01.01.1970, 01:00, insgesamt 3-mal geändert.
All in a day's work.
Offline
Benutzeravatar

Taake

Lord Commander

  • Beiträge: 926
  • Registriert: 23.09.2007, 21:47
  • Wohnort: Castle Black

Beitrag20.09.2010, 18:07

Genkidama-VII hat geschrieben:1.: Solid Snake seine veränderungen waren realistisch.. er ist halt einfach älter geworden und kein junkie.

Einfach älter geworden? Nein, irgendwie nicht ... und der gute Old Snake hat - neben seinem Tabakkonsum - ein kleines aber feines Problem mit Medikamenten. Was also lässt dich darauf schließen, dass der "neue Dante" ein Junkie ist? - Die eine Zigarette etwa?

Genkidama-VII hat geschrieben:2.: Die anderen genannten Charaktere sind längst nicht so etabliert wie es dante ist.. zumindest meines erachtens nach.

Mein Name ist Guybrush Threepwood. Du bist des Todes!
"The world needs bad men. We keep the other bad men from the door." ~ Rustin Spencer Cohle
Offline
Benutzeravatar

undeadbliss

Moderator

  • Beiträge: 880
  • Registriert: 24.09.2007, 11:40
  • Wohnort: Sigil

Beitrag20.09.2010, 18:28

So wie ich das beurteile, sieht Dante eben ein klein wenig ausgezehrter aus, was zusammen mit der Zigarette eher Hellblazer-like die Ausstrahlung eines Antihelden verstärkt.
Für mich ist das voll okay bei jemandem der schließlich Dämonen jagt oO
All in a day's work.
Offline
Benutzeravatar

Orochimaru

Legendärer Turk

  • Beiträge: 423
  • Registriert: 28.09.2009, 18:17

Beitrag20.09.2010, 22:22

undeadbliss hat geschrieben:Allgemein gesagt finde ich es auch ziemlich arrogant von so ziemlich allen Fans, Capcom, bzw den "Künstlern" anklagend vorzuhalten, dass sie die Erwartungen der Rezipienten nicht erfüllen..


Ich empfinde dies nicht als arrogant, denn erstens bezahlt man ja auch gut 70€ für ein PS3 Spiel, also kann man als Käufer ja auch eine gewisse Qualität erwarten und zweitens sind es ja nicht einmal die usrprünglichen Künstler, die DMC verändern, sondern eine andere Entwicklungsfirma. Insofern, wenn wir von Arroganz sprechen, dann sind meiner Meinung nach eher die neuen Entwickler arrogant, da diese meinen, ein sehr gutes Spiel verändern und noch einmal neu interpretieren zu müssen. Denn nach bisherigen Aussagen soll das neue Devil May Cry eine "Wiedergeburt" werden, also trotzdem etwas völlig anderes als die bisherigen DMC Spiele. Des Weiteren, frage ich mich, warum die DMC Serie auf einmal auch von westlichen Entwicklen entwickelt werden muss und nicht vom bisherigen Entwicklerteam.
@ Taake
Und bei MGS war es durchaus nachvollziehbar, warum Snake auf einmal so alt war, immerhin lag das doch an Fox Die(oder wie der Virus hieß), dem er in Shadow Moses ausgesetzt war bzw. daran, dass er ein Klon von Big Boss war. Passt also dementsprechend in die MGS Story hinein. Wenn bei Metal Gear Solid etwas vergleichbares wie jetzt mit DMC passiert wäre, dann hätten die Entwickler gesagt, "Nein alles was bei MGS 1/2/3 passiert ist stimmt doch nicht, es war alles ganz anders und nur so stimmt es jetzt wie es in unseren neuen Teil ist" Und bei PoP wurde doch auch gesagt, dass es in dem einen Teil ein anderer Prinz ist, also wurde dementsprechend nichts auf die gleiche Weise verändert wie beim neuen DMC.

Und zu der Diskussion, dass der neue Dante weiße Haare bekommen könnte, möchte ich einmal sagen, dass in DMC: Prelude, Vergil und Dante auch schon immer weiße Haare gehabt haben. Des Weiteren sieht der neue Dante den alten Dante überhaupt nicht ähnlich, er ist weder so trainiert wie Dante bei DMC 3 , noch hat er die gleiche Augenfarbe wie er. Folglich kann man also eher davon ausgehen, dass das neue DMC auch eher eine Neuinterpretation wird, als ein DMC das die alten Teile nicht hinfällig macht und das ist es was mich beim neuen Teil eigentlich ärgert, dass die alten Teile praktisch an Sinn verlieren, weil es dann doch auf einmal anders war. Und was ich mich frage, wieso muss man Dante überhaupt undbedingt verändern und wieso scheinen die Entwickler zu glauben, dass dies den Fans zusagt?

@Alkaid
Danke für die Erklärung, jetzt verstehe ich es endlich :D
[spoiler]Habe immer erst gedacht, dass Nero eine Art Wiedergeburt von Vergil ist, aber dies würde ja zeitlich nicht gerade passen^^
Frage mich, warum haben die Entwickler es dann im neuen Teil nicht einfach so gemacht, dass Vergil durch Nero wieder zurückkommt? Dies würde ich für wesentlich interessanter halten, v.a. Vergil wäre dann endlich wieder mit dabei^^[/spoiler]

@Genki_VII
Aber beweist das Ende nicht von DMC2, dass Dante zurückgekommen ist, weil Lucia ein Motorrad hört und nach draußen rennt?
http://www.youtube.com/watch?v=-aJC7oAj ... re=related
Und für mich sieht der DMC2 Dante wesentlich jünger als der DMC 4 Dante aus:
http://www.devilmaycry2.com/dmc2/screens/18.jpg
http://russrenshaw.com/voiceoverture/wp ... /dante.jpg
Bild
Offline
Benutzeravatar

undeadbliss

Moderator

  • Beiträge: 880
  • Registriert: 24.09.2007, 11:40
  • Wohnort: Sigil

Beitrag20.09.2010, 22:55

Ah, die Qualität ist also nur das Bewährte. Und natürlich ist man ja auch gezwungen das Spiel zu kaufen. Wie gesagt, es ist eine Neuinterpretation und mit denen verhält es sich wie mit Buchverfilmungen - wer sich am Ende beschwert, dass es garnicht wie das Buch sei, der hat den Schuss nicht gehört.
Daher ist die Sache doch ganz einfach: Wenn einem diese Neuinterpretation nicht gefällt, dann kauft man sie sich schlichtweg nicht. Aber Fanmaßstäbe von vorherigen Produkten an etwas anzulegen, das sich selbst sowieso als Neuinterpretation versteht, ist da irgendwie etwas unangemessen.
Ihr erinnert mich ziemlich an ein fiktives Publikum, das einem Stück keine Chance gibt, als es im 1. Akt feststellt, dass der Hauptdarsteller unlogischerweise eine Katze ist, das auch eigentlich nichts darauf gibt, was sich der Dichter dabei gedacht hat und dem es nicht passt, dass das Stück sich allgemein auch nicht auf altbewährtes verlässt. Aber das Bühnenbild finden sie super.
Ich meine...ihr redet hier ein möglicherweise tolles Spiel schlecht, weil euch die Haare des Chars nicht gefallen...
- ich glaube die gleiche Diskussion gabs auch als Metal Gear Solid 2 rauskam und man merkte, dass man die meiste Zeit ja garnicht Snake sondern Raiden spielt. Tjaja, Metal Gear Solid 2, die Schande der PS2, und das alles nur wegen Raiden ~ tztztz...
All in a day's work.
Nächste

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder

cron